Tokheim Service-Gruppe
Tokheim Service-Gruppe - Tankanlagenbau & Service
   
Home >> Neu- und Umbau >> Adblue®

Adblue®-Betankung

Die Tokheim Service-Gruppe hat als Pionier im Bau von Adblue®-Betankung wesentlich zur praxisorientierten Fortschreibung der Tankstellen-Vorschriften beigetragen.

Qualifizierte Beratung

Nutzen Sie unseren Wissensvorsprung zur preisgünstigen Umbelegung oder Erweiterung Ihrer Tanktechnik für die Adblue®-Betankung -> Tankstellen-Fachberater in Ihrer Nähe

Eignungsfeststellungen

Den „Anforderung für die Betankung von Kraftfahrzeugen mit wässriger Harnstofflösung“ entsprechend TRWS* müssen für die Bestandteile der Adblue®-Tanktechnik Eignungsfeststellungen und Fachbetriebsbescheinigungen ausgestellt werden, die den Fachberatern der Tokheim Service-Gruppe vorliegen.

Wasserrechtliche Genehmigung

Abhängig von der Art und Menge der Lagerung ist die Adblue®-Betankung gemäß den unterschiedlichen wasserrechtlichen Vorschriften der Länder (VAwS) genehmigungspflichtig. Ihr Tokheim-Berater kennt die einschlägigen Vorschriften und löst alle eventuell auftretenden Probleme zum kostengünstigen Pauschal-Festpreis.

Kompakt-Anlagen

Fragen Sie Ihren Tokheim-Tankstellen-Berater nach Adblue®-Kompakt-Anlagen. Er empfiehlt Ihnen Hersteller-unabhängig und Fabrikat-übergreifend die passende Anlage für Ihren Anwendungsbereich.

Notwendige Qualifikation

Der Auftragnehmer muss sicher stellen, dass Umbau und Erweiterungsarbeiten an Tankstellen nur von zertifizierten Fachfirmen ausgeführt werden; ansonsten kann er und der Betreiber persönlich haftbar für Unfall- und Folge-Schäden gemacht werden -> Zertifizierte Qualifikation

Alles aus einer Hand

Das reibungslose Ineinandergreifen der einzelnen Gewerke garantiert einen sicheren und schnellen Bauverlauf -> Alles aus einer Hand

Dem Stand der Technik einen Schritt voraus

Ein 2-Minuten-Blick in den Film „Alles aus einer Hand“ -> Dem Stand der Technik einen Schritt voraus

*Arbeitsblatt DWA-A 781-2, Technische Regel wassergefährdender Stoffe (TRwS) „Tankstellen für Kraftfahrzeuge, Teil 2, Anforderung für die Betankung von Kraftfahrzeugen mit wässriger Harnstofflösung

® AdBlue (DIN 70070/AUS32) ist der Markenname für eine wasserklare, synthetisch hergestellte 32,5-%ige Lösung von hochreinem Harnstoff in demineralisiertem Wasser, die zur Nachbehandlung von Abgasen in einem SCR-Katalysator benutzt wird. Die Markenrechte für AdBlue liegen beim Verband der Automobilindustrie (VDA).

spacer