Kontakt

Ihr Ansprechpartner:
Kontakt

24h-Service-Center
0800 8652424

DIBt Zulassung für die Benzininnenhülle Fenotec Fuel

date_range

Die fenotec GmbH hat vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Zulassung für die Benzin-Leckschutzauskleidung Fenosafe Fuel erhalten.

Im August hat die fenotec GmbH vom DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) die Zulassung für die Benzin- Leckschutzauskleidung Fenosafe Fuel erhalten. Die neue Benzinhülle kann für den bemannten und unbemannten Einbau eingesetzt werden und ist sowohl für Diesel als auch Vergaserkraftstoffe zugelassen. Die Tankstelle behält so bei der Sanierung Ihrer Tanks die Flexibilität, um auf neue Produkte zu reagieren und auch in Zukunft Tanks von Diesel auf Vergaserkraftstoffe umzubelegen.

Die neue Tankinnenhülle wird von der Firma Fenotec GmbH bei Berlin produziert und zusammen mit der Zwischenlage in einem Stück angeliefert. Dadurch ist sie besonders einfach und schnell zu montieren. Die verwendeten Materialien ermöglichen eine Permeation, die weit unter den zukünftigen Normen liegt, und garantiert auch dadurch langfristig einen optimalen Betrieb der Tanks.

Die Hülle wurde seit über einem Jahr im Einsatz geprüft und erhält nun mit der DIBt Zulassung einen zuverlässigen Verwendbarkeits- bzw. Anwendbarkeitsnachweis im Hinblick auf bautechnische Anforderungen.

Die bewährte unbemannte Einbaumethode, die von Tokheim und Fenotec in den letzten zwei Jahren perfektioniert wurde, kann auch bei der neuen Benzin-Leckschutzauskleidung zum Einsatz kommen. Das von Fenotec patentierte Konzept ermöglicht den kompletten Vorgang einer Tanksanierung - von der Reinigung über die Prüfung bis zum Einbau der Hülle - ohne den Tank zu betreten.

Die Tokheim Service GmbH & Co. KG hat im Rahmen der Lancierung der neuen Benzinhülle einen Vertrag für die Vermarktung der Tankinnenhüllen von Fenotec abgeschlossen. Die Partnerschaft erstreckt sich über den deutschen Markt hinaus und betrifft alle 28 Länder, in denen die Tokheim Service Gruppe aktiv ist.

Zurück