Kontakt

Ihr Ansprechpartner:
Kontakt

24h-Service-Center
0800 8652424

Überprüfung Zertifizierung GRF gem. DIN EN 16321-1

date_range

Tokheim Service übernimmt die Überprüfung und Neuzertifizierung aller Zapfsäulentypen

Die in der 21.BlmSchV geregelte Pflicht, ab 01.01.2019 Tankstellen nur noch, mit nach DIN EN 16321-1, Ausgabe Dezember 2013, geprüften und zertifizierten Gasrückführungssystemen zu betreiben, sieht für Zapfsäulen mit Baujahr vor Herbst 2017, eine erneute Systemprüfung, das Ausstellen von neuen Zertifikaten bis hin zur Neuzertifizierung bei älteren Zapfsäulen nach sich. Die Verantwortung der Umsetzung liegt in den Händen des Betreibers. Auch wenn die Systeme technisch völlig in Ordnung sind, der Betreiber aber versäumt, die Frist 31.12.2018 und daraus resultierende Kennzeichnung einzuhalten, weist dies einen formalen Mangel auf, der eine Ordnungswidrigkeit darstellt und mit einem Bußgeld geandet wird.

 

 

  1. Überprüfung der eingebauten Komponenten / Prüfung der vorhandenen Zertifikatsnummer
  2. Einstufung, ob weitere Maßnahmen erforderlich sind
    1. Wenn keine Maßnahmen erforderlich sind, dann ist der Prozess beendet.
    2. Wenn weitere Maßnahmen erforderlich sind, dann ergeben folgende Möglichkeiten
      • Neue Zulassungsdokumente liegen vor und der Korrekturfaktor ändert sich nicht, die Zulassungsdokumente werden zugestellt.
      • Neue Zulassungsdokumente liegen vor und der Korrekturfaktor ändert sich, dann wird eine Prüfung vor Ort notwendig werden, die GR überprüft, eingestellt und die neuen Dokumente hinterlegt. Die Arbeiten erfolgen auf Nachweis nach Beauftragung.
      • Neue Zertifizierung nur in Verbindung mit Hardwaretausch möglich. Sie erhalten von TSG ein individuelles Angebot zur Aktualisierung der betroffenen Komponenten oder Austausch der Zapfsäulen.

Optional: Musterschreiben von TSG zur Beantragung einer Fristverlängerung oder Ausnahmegenehmigung bei der zuständigen Behörde

Für Rückfragen Ihrerseits stehen Ihnen unsere Kundenbetreuer jederzeit zur Verfügung. Zur Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte das folgende Formular: www.tsg-portal.de/grf

Zurück