Kontakt

Ihr Ansprechpartner:
Kontakt

24h-Service-Center
0800 8652424

Tankstellen-ABC

Informationen zum Elektrowagen

date_range

Nach über 100 Jahren Entwicklungsgeschichte des Verbrennungsmotors beginnt mit der Elektromobilität eine neue technologische Ära im Straßenverkehr. Im Folgenden erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Elektrowagen wie z.B. Funktionsweise, Aufladevorgang sowie Vor- und Nachteile.

Was ist ein Elektrowagen?

Ein Elektrowagen ist ein für den Straßenverkehr geeignetes Fahrzeug, das durch Strom angetrieben wird und nicht durch fossile Brennstoffe wie z.B. Benzin oder Diesel. Somit stößt ein Elektrowagen keine Abgase aus und ist besonders umweltfreundlich.

Wie funktioniert ein Elektrowagen?

Zentraler Bestandteil ist der Motor, der rein elektrobetrieben ist. Der Elektromotor wandelt elektrische Energie in mechanische Energie um und speichert sie in seiner Batterie. Möchte man Auto fahren, bezieht der Motor die gespeicherte Energie, um Magnetfelder zu erzeugen. Deren anziehende und abstoßende Kräfte erreichen eine Drehbewegung, die das Fahrzeug antreiben.

Komponenten und Aufbau

Viele Bestandteile eines klassischen PKWs sind im Elektrowagen nicht enthalten, wie z.B.

  • Tank
  • Tankleitung
  • Einspritzpumpe
  • Kupplung
  • Getriebe
  • Zahnriemen
  • Abgassystem

Diese sind aufgrund des Stromantiebes nicht erforderlich. Durch die fehlenden Komponenten kann viel Gewicht eingespart werden, sodass die schwere Batterie problemlos verbaut werden kann. Dafür enthält der Elektrowagen neue Komponenten wie z.B. eine Hoch- und Niedervoltbatterie oder einen Ladeanschluss.

Elektroauto aufladen

Für Elektroautos gibt es keine Zapfsäulen durch die Kraftstoff eingeführt wird. E-Fahrzeuge lassen sich an speziellen öffentlichen Ladesäulen über Kabel und Steckdose aufladen. Der Ladevorgang läuft folgendermaßen ab:

  • Stellen Sie den Motor ab.
  • Nun ist eine Anmeldung/Autorisierung nötig, um die Ladesäule nutzen zu können. Über einen QR-Code an der Ladesäule gelangen Sie in ein entsprechendes Online-Portal.
  • Öffnen Sie die Abdeckungen und verbinden Sie Auto und Ladestation mit dem Ladekabel.
  • Starten Sie den Ladevorgang online.
  • Die Ladestation verriegelt nun das Kabel und gibt es nach Abschluss des Ladevorgangs wieder frei.
  • Sobald der gewünschte Ladestand erreicht ist, stoppen Sie den Vorgang und melden Sie sich im Portal ab. Nach einer Vollladung wird der Vorgang automatisch beendet.
  • Stecken Sie zuerst den Stecker am Fahrzeug aus.
  • Nun öffnet der Stecker an der Ladestation automatisch und Sie können diesen ebenfalls abziehen.
  • Jetzt können Sie Ihren Elektrowagen starten und weiterfahren.

Zur Zeit wird diskutiert, ob auch in Mehrfamilienhäusern Möglichkeiten zur Aufladung des Elektroautos geschaffen werden sollen. Das soll mögliche Interessenten dazu bringen, sich für einen Elektrowagen zu entscheiden und so einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Elektrowagen – Vorteile

Umweltfreundlich

Wie bereits erwähnt, stoßen Elektroautos keinerlei Schadstoffe aus, sodass die Umwelt nicht belastet wird.

Prämien vom Staat

Aufgrund der Umweltfreundlichkeit der Elektrofahrzeuge will der Staat den Kauf jener fördern. Seit Mitte 2016 wird bei einem Kauf von Zero Emission Vehicles (ZEV) mit einer Kaufprämie von 4.000€ bezuschusst. Bei einem Hybridauto sind es 3.000€.

geräuscharmer Motor

Anwohner von stark befahrenen Straßen würden von Elektroautos und den dadurch wegbleibenden Lärm profitieren. Aber auch für den Fahrer selbst kann ein geräuscharmer Motor zu einer entspannten Fahratmosphäre beitragen.

Geringe Unterhalts- und Reparaturkosten

Die Aufladung eines Elektrofahrzeugs ist kostenlos. Der Motor ist nahezu wartungsfrei und hat eine lange Lebensdauer. Außerdem kann man an Reparaturkosten sparen, da viele Verschleißteile, wie z.B. der Zahnriemen im Elektrowagen, schlichtweg nicht vorhanden sind.

Niedrige Steuern und Versicherungsbeiträge

Wer einen Elektrowagen mit Erstzulassung vor dem 31.12.2015 fährt, dem bleiben die KFZ-Steuer Beiträge für die ersten 10 Jahre erspart. Bei Erstzulassungen vom 01.01.2016 bis 31.12.2020 ist man für die ersten 5 Jahre von der Steuer befreit. Außerdem gewähren viele Autoversicherungen 10 bis 20% Nachlass bei Elektrofahrzeugen.

Nachteile

Hoher Kaufpreis

Die Anschaffung eines Elektroautos ist mit vergleichsweise höheren Kosten verbunden als bei einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Das liegt jedoch nicht am Fahrzeug selbst, sondern an der verbauten Batterie, die schon allein meist so teuer ist wie ein älterer Kleinwagen ist.

relativ lange Ladedauer

Während ein Benziner oder Dieselfahrzeug binnen weniger Minuten vollgetankt ist, benötigt ein Elektrowagen schon wesentlich mehr Zeit.

Batterie-Technologie begrenzt die Reichweite

Elektrofahrzeuge können große Mengen elektrischer Energie speichern. Jedoch reicht diese nicht aus, um dieselbe Strecke wie ein vollgetankter Benziner zurückzulegen. Je nach Batterie und Modell können Sie pro Volltankung nur 100-200km zurücklegen. Bei Langstreckenfahrten muss daher öfter aufgeladen werden, was wertvolle Fahrzeit rauben kann. Wenn Sie jedoch häufig Kurzstrecken fahren, sollte das keinen Nachteil für Sie darstellen.

Empfindliche Batterie

Die Batterie ist sehr empfindlich. Die Anschaffung einer neuen Batterie ist, wie bereits erwähnt, äußerst kostspielig. Um die Lebensdauer so lang wie möglich zu halten, muss der Akku stets gut temperiert werden. Auch die Häufigkeit und die Intensität des Auf- und Entladens beeinflussen die Haltbarkeit entscheidend.

Elektrowagen – Fazit

Ein Elektrowagen wird im Gegensatz zu klassischen Fahrzeugen nur mit reinem Strom betrieben. Ein Elektrowagen spart nicht nur schädliche Emissionen, er besticht durch Prämien beim Kauf, geringen Unterhaltskosten und einem geräuscharmen Motor, sodass sich eine Anschaffung durch und durch lohnt.

Bei Tokheim Services erhalten Sie neben Waschanlagen und herkömmlichen Tankstellen auch Ladestationen für Elektroautos und können so Ihre normale oder Betriebstankstelle an Ihre Kundschafte bzw. Mitarbeiter anpassen. Lassen Sie sich in einem unverbindlichen Gespräch persönlich von uns beraten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

© David.Sch - stock.adobe.com

Zurück