Kontakt

Ihr Ansprechpartner:
Kontakt

24h-Service-Center
0800 8652424

Tankstellen-ABC

Was eine moderne Ladenkasse können sollte

Ladenkasse Frau an Kasse

date_range

Seit dem 1. Januar 2017 ist gesetzlich festgeschrieben, dass Registrierkassen den "Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)" entsprechen müssen. Das bedeutet, dass digitale Unterlagen für die Buchhaltung veränderungssicher erzeugt werden müssen. Registrierkassen, die diesen Anforderungen nicht genügen, wurden bereits optional vor dem Start des Gesetzes ersetzt.

Es ist zudem hilfreich, wenn ein Tankstellen Kassensystem weitere technische Kriterien erfüllt und diesbezüglich auf dem allerneuesten Stand steht. Das bietet Vorteile, die die geschäftlichen Prozesse enorm verbessern können. Wir von Tokheim Services möchten Ihnen erklären, welche Funktionen eine moderne Ladenkasse heutzutage bestenfalls erfüllen.

Kassenbestand-Verwaltung und Warenwirtschaftssystem

Eine moderne Registrierkasse ermöglicht das automatische Aktualisieren der Bestandsdaten nach jedem einzelnen Kassiervorgang. So werden beispielsweise alle Wareneingänge digital an die Ladenkasse übermittelt. Die Händler erhalten einen Überblick darüber, welche Produkte vorrätig vorliegen und wann eine Nachbestellung nötig ist. Selbst der Bestellvorgang kann an der Ladenkasse automatisiert erfolgen. Das spart Zeit, Arbeit und Nerven, denn Händler wissen, wie langwierig das Bestellen von Ware sein kann.

Des Weiteren können Händler mit Hilfe eines in der Ladenkasse integrierten Warenwirtschaftssystem (kurz: WaWi) auf den Artikel genau nachverfolgen, welche Produkte sich gut und welche sich weniger gut verkaufen. Dementsprechend ist es möglich, künftige Produktbestellungen anzupassen und auf diesem Wege Verluste zu minimieren. Zudem erlauben es modernen Kassensoftware-Programme die Waren in unterschiedliche Gruppen und Bereiche zu gliedern, sodass es nicht mehr notwendig ist, jeden Artikel einzeln zu erfassen. Neben den Bestellvorgängen wird somit auch die Inventur hinsichtlich Zeit und Aufwand optimiert.

Außerdem bieten moderne Registrierkassen die Möglichkeit, ein sogenanntes User-Management, also Verkäuferprofile mit unterschiedlichen Rechten, anzulegen. Hier können die Händler einsehen, wie viel Umsatz jeder einzelne Verkäufer erwirtschaftet hat.

Gängige Zahlungsmittel annehmen

Heutzutage existieren weitaus mehr Arten zu Bezahlen als Scheine und Münzen. Eine moderne Ladenkasse sollte selbstverständlich die Möglichkeit bereitstellen mit EC-, Kredit-, und Flotten- sowie Stationskarten den Tankvorgang begleichen zu können. Auch Zahlungssysteme wie das Mobile Payment werden immer beliebter und sind mittlerweile in nahezu jeder modernen Ladenkasse von Tankstellen-Shops integriert. Sind alle Möglichkeiten des Bezahlens an einer Registrierkasse gegeben, kann jeder, unabhängig von seinen vorhandenen Zahlungsmitteln, bei Ihnen tanken. Sie verlieren somit keine potenziellen Kunden oder sind damit beschäftigt nach einer alternativen Zahlweise für einen bereits vollzogenen Tankvorgang zu suchen.

Touch-Bildschirm

In vielen Supermärkten und Tankstellenshops haben sich bereits Kassensysteme aus einem einzelnen, per Hand bedienbaren Bildschirm durchgesetzt. Jede nötige Funktion, jeder Knopf, ist per Berührung abrufbar. Das Prinzip gleicht dem der Nutzung eines Smartphones. Das erleichtert das Arbeiten an der Ladenkasse enorm.

Leichte Bedienung

Moderne Kassensysteme haben sich zu immer mehr leicht bedienbaren Geräten entwickelt. Kein Angestellter sollte über spezielle Computerkenntnisse verfügen, um Retouren, Reklamationen und Stornos an der Ladenkasse abzuwickeln. Diese sind bei einer modernen Kassensoftware oft per Knopfdruck lösbar. So müssen Sie keine wertvolle Arbeitszeit darin investieren, neue Aushilfskräfte in das Kassensystem und die Kassensoftware einzuarbeiten.

Integrierte Überwachungskameras

Nicht selten kommt es vor, dass Kunden tanken, aber ohne jedoch zu bezahlen, die Tankstelle wieder verlassen. Es gibt zwar moderne Tankautomaten, welche die Betankung erst nach erfolgtem Zahlvorgang ermöglichen. Wenn Sie jedoch nicht über solche Automaten verfügen, sind Überwachungskameras unabdingbar. Eine moderne Ladenkasse lässt sich in der Regel mit den Kameras verknüpfen. So haben Sie beim Bedienen der Kunden stets den Außenbereich im Blick und können im Ernstfall sofort reagieren.

Mehrere Arbeitsplätze

Als ein Kassensystem wird nicht nur die Registrierkasse an sich bezeichnet. Moderne Kassensysteme bieten oftmals zwei oder sogar mehrere Arbeitsplätze, um Kunden parallel bedienen zu können. So können Sie in Ihrem Tankstellenshop einen schnellen Durchlauf gewährleisten.

Moderne Ladenkasse – Unser Fazit

Moderne Registrierkassen sind digitale Geräte, welche das Arbeiten anhand allerlei Features erleichtern, wie z.B. einem Touchpad, intuitiver Bedienung und integrierter Warenbestandsaufnahme mit der Möglichkeit zur Warenbestellung. Die Ladenkasse nimmt nicht nur Münzen und Scheine, sondern auch alle gängigen Karten an. Optional verfügt eine moderne Ladenkasse über mehrere Arbeitsplätze, um den Kundendurchlauf zu beschleunigen und ist mit den Überwachungskameras des Tankstellenshops verbunden.

Sie leiten eine Tankstelle und sind auf der Suche nach einer modernen Registrierkasse, die alle aufgeführten Aspekte vereint? Dann wählen Sie doch unser Tankstellen Kassensystem von Tokheim. Lassen Sie sich persönlich von unseren Ausführungen beraten, um das perfekte Exemplar für Sie zu finden. Wir von Tokheim Services freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.

Copyright Hinweis: © stock.adobe.com: Kzenon

Zurück